Spieltag

Die U14-Interregio-Meisterschaften werden an verschiedenen Spieltagen von September bis März in Turnierform ausgetragen. Die Interregio-Meisterschaft wird von Swiss Volley Region Aargau organisiert und heisst auch Teams aus anderen Regionen willkommen.

  • Spielablauf: Zum angesetzten Zeitpunkt beginnen die Spiele. Das erstgenannte Team hat im ersten Satz Service und das zweigenannte Team im zweiten Satz. Auf dem Grossfeld werden 2 Sätze gespielt. Auf dem Kleinfeld laufen die beiden Spiele parallel. Nach einem Satz gibt es den Wechsel (1. Satz: Team 1a – Team 2a, Team 1b – Team 2b / 2. Satz: Team 2a – Team 1b, Team 2b – Team 1a).
  • Die Sätze gehen auf 25 Punkte. Jedes Team hat 2 Spiele auf dem Grossfeld und 2 Gegner auf dem Kleinfeld. Jeder spielt gegen jeden einmal (entweder auf dem Gross- oder Kleinfeld).
  • Punkteverteilung Kleinfeld: Pro gewonnener Satz gibt es 1 Punkt. Pro Spiel sind max. 4 Punkte möglich.
  • Punkteverteilung Grossfeld: Jeder Satz wird im Tournify doppelt eingetragen. Somit gibt es pro gewonner Satz 2 Puntkte. Pro Spiel sind max. 4 Punkte möglich.

Spielplan vom 23.01.2023, Ort noch nicht bekannt

  • wird sobald bekannt aufgeschaltet
-