vs

Zusammenfassung

Aufholjagd D1 … to be continued!

Am 28.11.2019 trat das Damen 1 des VC Tornado gut gelaunt und gut besetzt Zuhause gegen die erste Damenmannschaft des VBC Rämi an. Nach mehreren meist knapp verlorenen Spielen und konsekutiv erst wenigen Zählern auf dem Konto war das Team um den neuen Headcoach Alexander Kicinski top motiviert, gegen das ebenfalls im unteren Tabellendrittel gelegene Team möglichst viele Punkte zu holen.

Mit druckvollen Services gelang ein sehr guter Start in den ersten Satz und das Heimteam lag bald mit 10:2 vorne. Obwohl sich das Team von Rämi im Mitteldrittel fangen konnte, war der erste Satz den Adliswilerinnen nicht mehr zu nehmen: 25:18 hiess das Endscore.

Der zweite und dritte Satz verliefen weitgehend ausgeglichen zwischen den beiden Teams, unglücklicherweise hatten die Damen des VC Tornado beide Male in den heissen Phasen etwas weniger Biss und ein Quäntchen weniger Glück, so dass diese beiden Sätze mit 22:25 und 23:25 an die Gäste aus Zürich gingen. Aber so leicht wollte sich das Heimteam nicht geschlagen geben und startete furios in den vierten Satz – eine frühe Führung wurde dank einer tollen Leistung aller beteiligten Spielerinnen nach und nach weiter ausgebaut. Das Team von Rämi fand gegen die starken Services und Angriffe der Adliswilerinnen kein Gegenmittel und musste sich deutlich unterlegen mit 25:16 geschlagen geben.

Leider gelang es nicht, das Hoch des vierten Satzes in den fünften mitzunehmen – zu nervös wurde agiert, zu viele Eigenfehler schlichen sich ein, so dass der Punktestand bei Seitenwechsel 3:8 für Rämi lautete. Coach Kicinski wechselte hierauf sehr effektiv – insbesondere die eingewechselte starke Diagonalspielerin Nathalie Gerber machte den Gegnerinnen mit ihren Sprungservices das Leben nochmals sehr schwer. Eine veritable Aufholjagd begann, worauf sich bei Rämi nochmals Nervosität breit machte. Letztlich reichte es dann aber leider doch nicht mehr, und so ging auch der fünfte und letzte Satz mit 11:15 an die Gegnerinnen.

Fazit: Insgesamt zeigte das erste Damenteam des VC Tornado eine solide Teamleistung mit allerdings dem glücklicheren Ende für das Gastteam. Bleibt zu hoffen, dass die Adliswilerinnen bald wieder einmal einen Sieg einfahren können, um die mittlerweile etwas erschütterte Moral wieder zu verbessern!

Ergebnisse

Mannschaft12345T
Damen 1 – 2. Liga25222325112
VBC Rämi D118252516153

Austragungsort

Hofern, Adliswil
Sonnenbergstrasse 22-28, 8134 Adliswil, Schweiz

Damen 1 – 2. Liga

VBC Rämi D1